Hühner-Nudelsalat mit Curry


Portionen

für 4 Portionen

Kochzeit

30 min

Share

AddThis is disabled because of cookie consent

Print

Zutaten

keine Gruppe

  • 150 g Spiralnudeln
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 300 g gekochtes Hühnchenfleisch
  • 200 g Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Currypulver
  • Pfeffer
  • 6 EL Kuner Jogonaise
  • 2 EL Koriander gehackt
  • Pro Portion

    Serving Size 4

    Amount per 1 serving

    • Energie (Kilojoule) 1445kJ
    • Energie (Kilokalorien) 347kcal
    • Fett 8,9g
    • davon gesättigte Fettsäuren 1,3g
    • Kohlenhydrate 36g
    • davon Zucker 4,7g
    • Ballaststoffe 5g
    • Eiweiß 27g
    • Salz 0,6g

    *Salz ohne konkrete Mengenangabe ist bei der Berechnung nicht berücksichtigt.

Zubereitung

keine Gruppe

  1. Nudeln in Salzwasser kochen, die letzten 5 Minuten die Erbsen zugeben und mit garen. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Fleisch in Stücke, Zucchini in Streifen und Zwiebel kleinwürfelig schneiden.

  2. Für die Marinade Jogonaise, Zitronensaft, Curry, 2 EL Wasser und Koriander verrühren und mit den Zutaten vermischen.